top of page

Science Willkommen

Mein Name ist Christian Julmi...

Meine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der guten und schlechten Personalführung, der Theorie und Gestaltung von Atmosphären, der Effektivität intuitiver Entscheidungen, der Langzeitfolgen von Stress in Organisationen, der erkenntnistheoretischen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre sowie der Phänomenologie des Leibes. Meine stark interdisziplinär ausgerichtete Forschung ist an den Schnittstellen von Wirtschaftswissenschaft, Soziologie, Psychologie und Philosophie bzw. Phänomenologie angesiedelt.

  • ResearchGate
  • Academia
  • Google Scholar
  • ORCID
  • Wikipedia
  • Amazon
  • Facebook
  • X
  • LinkedIn
  • Instagram
Schatzi_sw.jpg

...und dies ist meine Webseite

Wissenschaftler veröffentlichen nicht nur ihre Werke, sondern stehen auch als Personen für deren Inhalte und sind damit selbst Personen – und im besten Fall auch Persönlichkeiten – des öffentlichen Lebens, wenngleich es eine Öffentlichkeit ohne Rampenlicht ist.

Meine Webseite soll in diesem Sinne nicht nur digitale Visitenkarte und Zugang zu meinen Werken sein, sondern auch der Ort, an dem sich meine Identität als Wissenschaftler, Autor und Speaker in seiner Vielfalt und Kohärenz definiert.

Mission Statement

Mit meiner Forschung adressiere ich die Herausforderung, in einer Welt zu bestehen, die – trotz der steigenden Möglichkeiten, sie zu vermessen und zu kontrollieren – zunehmend komplexer und undurchsichtiger wird. Ich folge der Prämisse, dass die menschlichen Schlüsselkompetenzen der Zukunft vor allem diejenigen sind, die sich einer Digitalisierung entziehen und daher in der Verantwortung des Menschen verbleiben und durch diesen zu kultivieren sind.

20230926wr3646_edited.jpg

Sommersemester 2024

Vertretrungsprofessur

Im Sommersemester 2024 vertrete ich den Lehrstuhl Arbeit, Personal, Organisation an der Universität Duisburg-Essen.

Meine letzten drei Veröffentlichungen

Jour_JBE.jpg

Journal of Business Ethics

Julmi, Christian: Analysis and intuition effectiveness in moral problems, in: Journal of Business Ethics 191 (2024), S. 179-193

Jour_BFuP_2.jpg

Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Julmi, Christian: Das Buch „Erfolgsfaktor Betriebswirtschaftslehre” – Was die BWL von Schwenker et al. nicht leistet und warum wir eine solche nicht brauchen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 101 (6/2023), S. 731-753

ijoa.png

International Journal of Organizational Analysis

Cristofaro, Matteo et al.: Exploring the dark and the bright sides of non-rational decision-making, in: International Journal of Organizational Analysis 31 (5/2023), S. 1165-1175

Veranstaltungen

Jetzt
vernetzen

  • ResearchGate
  • Academia
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram
Modernes Büro
bottom of page